Doctor Marraxens Literatur-Set für Straßenzauberkünstler

am Okt 1, 2012 in Aktuell, Zauberkünstler

Extrem außergewöhnlich, sehr unterhaltsam, völlig professionell und manchmal… oft… meist etwas skurril – all das trifft auf die Zauberkunst des Doctor Marrax zu. Mit bürgerlichem Namen heißt er Gerhard Matheis und alles begann in den frühen 80er Jahren, als er damals unter dem Namen “Magic Max” erstmal öffentlich in Erscheinung trat und sein Können unter Beweis stellte. Noch heute nennen ihn viele Kollegen einfach “Max”. Die Zuschauer hingegen kennen ihn heute meist als “Doctor Marrax”. Die eingefleischten Fans von Doctor Marrax erkennt man an dem seltsamen Päckchen “Marrax o-Fax” im Zauber- oder Wohnzimmerregal (das ist Doctor Marraxens ganz eigene Variante des Zaubersalzes). Neben zahlreichen Auszeichnungen und Preisen wie  z.B. dem 1. Platz beim “Internationalen Wettbewerb der Zauberkunst in St. Wedel”...

“Out of this World” oder “der Kartentrick des Jahrhunderts”

am Jul 29, 2011 in Aktuell

Der “Professor” Dai Vernon nannte es den “Kartentrick des Jahrhunderts” und das mit gutem Grund. Die Rede ist vom der Kartenroutine “Out of this World” von Paul Curry. Das Trickprinzip von “Out of this World” sorgt weltweit bei Zauberkünstlern immer wieder für Faszination und so wundert es nicht, dass seit Paul Curry unzählige Variationen und Verbesserungen hinzu gekommen sind. Mittlerweile verbigt sich hinter dem Titel “Out of this World” nicht mehr nur ein Trick sondern vielmehr ein ganze Serie an unterschiedlichen, wenn auch sehr ähnlichen Effekten. Einen tiefen Einblick in die Entstehung, den Aufbau und die unterschiedlichen Varianten von “Out of this World” gibt das englischsprachige Buch mit dem Titel “Best of all Worlds”. Dieses Buch beinhaltet sowohl Historisches und Wissenswertes sowie...

Gedanken lesen mit 120% Chestosteron von Chester Sass

am Jul 27, 2010 in Aktuell

Derzeit sind bei SteMaRo-Magic noch die letzten deutschen Exemplare des Mentalisten-Buches “120% Chestosteron von Chester Sass” erhältlich; und dies sogar mit der original Signatur des Autors – nicht nur für Sammler sondern sicherlich auch für jeden ernsthaften Mentalisten eine ultimative Gelegenheit. Doch was hat es mit dem Buch auf sich? Zweifellos ist die Mentalmagie eine Art von Zauberei, welche die Zuschauer besonders stark fesselt und an die man sich noch lange nach der Vorführung erinnern kann – Nicht ohne Grund, denn bis heute sind viele mentale Effekte für den Zuschauer einfach unglaublich und unerklärbar. Unter Mentalisten gehört es sozusagen zum guten Ton, sich einmal eingehend mit der Sternzeichenvorraussage zu beschäftigen. Es gibt zahlreiche Bücher und Skripte über Methoden, diese Vorhersagen zu treffen. Eine, ausschließlich für den deutschen...

Große Kartenschule von Roberto Giobbi neu aufgelegt

am Mai 5, 2010 in Aktuell

Eine große Erleichterung für alle diejenigen, die Band 1 und 2 der Großen Kartenschule von Roberto Giobbi noch nicht besitzen. Man erinnere sich an die Hiobsbotschaft, die Mitte 2009 plötzlich durch die Zauberkreise ging; es hieß, dass Band 1 und 2 der Großen Kartenschule nun restlos ausverkauft sind und nicht mehr weiter gedruckt werden würden. Da diese Bücher von Roberto Giobbi zum solidesten Grundlagenwerk für Kartenkünstler gehören, wurde schnell nach einer Alternative gesucht… allerdings wurde keine echte Alternative gefunden. Zwar ist die Kartenschule auch auf DVD als eBook erhältlich, aber jeder der schon einmal lange Texte am Bildschirm gelesen hat weiß, dass so etwas ein Buch im Moment noch nicht vollständig ersetzen kann. Ganz zu Schweigen vom ästhetischen Aspekt sowie in Anbetracht der fehlenden Haptik – ein Buch ist und bleibt einfach ein Buch und die ersten...

Skriptentwicklung für Zauberkünstler

am Apr 21, 2010 in Aktuell, Tipps & Tricks

Was macht eine Routine oder gar eine ganze Show unterhaltsam und welche Faktoren können “bremsend” wirken? Diese Frage stellt sich beim Zusammenbau einer Zaubershow oftmals. Dabei weiß jeder Zauberkünstler, dass gute Tricks und Fingerfertigkeit noch längst nicht “alles” sind und dass es bei der Präsentation vor allem auf das “wie” ankommt. Dieses Thema ist grundsätzlich sehr komplex, denn eine pauschale Anleitung dafür, wie man einen guten Vortrag aufbaut, gibt es nicht – hier spielen Faktoren wie “Persönlichkeit”, Publikum” und “Anlass” eine sehr große Rolle. Die beiden erfolgreichen Zauberkünstler Ingo Brehm und Albin Zinnecker gehen als gutes Beispiel voran in Sachen “Skriptentwicklung für Zauberkünstler”. Seit den 90er Jahren befassen sich die beiden mit der Zauberkunst und können so auf ein großes...