Wie man das T.U.R. – Tango Ultimate Reel an der Kleidung befestigt

am Okt 8, 2016 in Tipps & Tricks, Wissenswertes

Bei vielen Zaubertricks, die mit einem Ringzieher funktionieren – vor allem bei Effekten mit Tüchern – wird das Reel meist ganz einfach in der Handfläche fest gehalten. Natürlich gibt es aber auch viele Techniken, bei denen man den Ringzieher am besten irgendwo am Körper anbringen sollte um möglichst beide Hände frei zu haben (z.B. bei Verschwinde-Tricks). Nun hat das T.U.R. – Tango Ultimate Reel zwar auf den ersten Blick keine speziellen Befestigungshilfen (keinen Klipp und keine Anstecknadel), dennoch ist es extrem schnell und vor allem ganz simpel an den verschiedensten Stellen der Kleidung zu befestigen. Das funktioniert, indem man das Reel einfach durch ein Knopfloch oder durch eine Gürtelschlaufe hindurch führt. Auf diese Weise kann man das T.U.R. – Tango Ultimate Reel z.B. in der Innentasche des Jacketts oder auf der Seite einer Jeans...

Die neue Version der Erscheinenden Leiter (Appearing Ladder) von Wayne Rogers

am Sep 9, 2014 in Wissenswertes

Seit Wayne Rogers im Jahr 1998 die erste Erscheinende Leiter (Appearing Ladder) erfand, sind viele Jahre vergangen. Damals war für die magische Produktion der Leiter ein aufwändiges Rollensystem nötig, welches sich in einem Koffer befand. Die Idee war zwar genial und das System funktionierte auch (wenn auch sehr laut), aber es gab auch ein paar Probleme die sowohl die Haltbarkeit als auch die Handhabung angingen. Und wie das immer so ist, wurden nach der Erfindung der erscheinenden Leiter zahlreiche Nachbauten bzw. Billig-Kopien in schlechter Qualität produziert. Einige der Kopien waren völlig untauglich, da sie zu instabil waren und somit auf die Zuschauer nicht echt wirkten. Andere Kopien wiederum waren zwar stabil, aber von der Handhabung her sehr unpraktisch. Ein bekannter und verbreiteter Nachbau war zum Beispiel die Variante, bei der die Leiter aus einem schweren Werkzeugkasten...

Hilfe! Treasure Box beim Schütteln aufgesprungen!

am Apr 24, 2010 in Tipps & Tricks, Wissenswertes

Der Sinn einer Treasure Box ist unumstritten der, dass ein Zuschauer die Box nicht öffnen kann. Bei der Treasure Box handelt es sich um ein kleines, durchsichtiges Kästchen mit einem Schubfach. Sofern man das Geheimnis kennt, kann man das Schubfach problemlos öffnen und z.B. eine Spielkarte oder einen Geldschein hinein legen. So kann man z.B. den Zuschauer dazu auffordern, er solle versuchen, das Kästchen zu öffnen und den Inhalt zu entnehmen. Wenn er es innerhalb einer Minute schafft, darf er den Geldschein behalten. (Ideal geeignet um einen Zuschauer für einen Moment zu beschäftigen)… Die Funktion ist sehr einfach und dennoch läuft man nicht in Gefahr, dass die Treasure Box versehentlich geöffnet wird… es sei denn man macht einen folgenschweren Fehler und legt einen zu massiven Gegenstand in das Kästchen. Da die Schublade der Treasure Box nicht verriegelt ist, kann es...