Bicycle Spielkarten – die Marke mit Tradition

am Jan 26, 2017 in Wissenswertes

Bicycle Spielkarten sind die bekanntesten Karten auf der Welt. Das Wort “Bicycle” bezieht sich auf das Rückenmuster, in dem je nach Ausführung entweder Fahrrad fahrende Engel oder Speichenräder abgebildet sind. Es gibt die unterschiedlichsten Ausführungen von Bicycle Karten, zunächst unterscheidet man Bridge- und Poker-Format. Die Bridge Karten sind etwas schmäler als die Pokerkarten und spielen eine eher untergeordnete Rolle. Bicycle Karten sind meist im Pokerformat. Die vielseitigsten Unterschiede gibt es im Design – es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben und mit den unterschiedlichsten Aufdrucken. Die meistverkauftesten Karten der Welt und somit das Standard-Kartenspiel schlechthin sind die so genannten Bicycle Poker 808 Cards. Die Zahl “808” ist Bezeichnung für die Standard-Ausführung im Pokerformat (52 Karten + zwei Joker) mit normalen Indexen....

Bicycle Limited Edition 2 released

am Apr 30, 2010 in Aktuell

Als zum Anfang des Jahres 2009 das erste Kartenspiel aus der 10-teiligen Bicycle Limited Edition Serie auf den Markt kam, ließ sich nahezu kein Kartensammler die Gelegenheit entgehen, mindestens eines dieser Limitierten Kartenspiele zu bekommen. Die Nachfrage war denkbar groß – wenn man bedenkt, dass die bisherigen Sonderdrucke der US-Playing Card Company nach dem Ausverkauf stets an Wert gewannen, ist dies auch gut nachvollziehbar. Mit großer Spannung wurde seither auf die Fortsetzung gewartet, die Ungeduld war groß bei den Kartensammlern. Nachdem die Bicycle Limited Edition No 2 – vermutlich aus dispositiven Gründen – zunächst nicht in den internationalen Großhandel gelangte dauerte es verhältnismäßig lange, bis man diese Karten außerhalb der USA zu Gesicht bekam. Ende April 2010, also knapp ein Jahr nach dem ersten Kartendeck aus dieser Serie, war es dann endlich...

Karnival Deck – das Halloween Kartenspiel

am Mrz 31, 2010 in Wissenswertes

Ganz frisch und total pünktlich zu Halloween 2008 brachte die Firma Big Blind Media das Karnival Deck auf den Markt. Das Kartenspiel wurde von Sam Hayles gestaltet – ein echter Geniestreich, wie sich bereits wenige Stunden nach der Veröffentlichung heraus stellte. Warum es sich um ein Bicycle Deck handelt, ist nicht direkt ersichtlich, denn das komplett neue und einzigartige Rückenmuster hat nicht viel mit den gewohnten Rückseiten gemeinsam, ein Fahrrad sucht man auf dem Karnival Deck vergeblich. Eine gewisse Ähnlichkeit zwischen dem Karnival Deck und dem beliebten Ghost Deck lässt sich nicht abstreiten, wenngleich das Karnival Deck erheblich gruseliger aussieht. Skelette auf den Karten und auf der Kartenschachtel erinnern unweigerlich an die Rocky Horror Picture Show. Mit dem Karnival Deck wird wieder einmal mehr klar, dass der Bicycle Mythos nicht an Reiz verliert. Wer schon...