Theorie-Workshop: Ambitious Card Routine

am Jan 17, 2017 in Tipps & Tricks, Wissenswertes

Die “Ambitious Card” oder im Deutschen “Ehrgeizige Karte” ist ein absoluter Klassiker der Kartenkunst und wird auch von den bekanntesten Profis seit Jahrzehnten mit großem Erfolg vorgeführt. Doch was macht die Routine zu einem derartig starken Zauberkunststück und welche Fehler sollte man vermeiden? Das beleuchten wir in diesem kurzen Theorie-Workshop.   Die richtige Präsentation der Ambitious Card   Auch bei der Ambitious Card gilt: Die Präsentation ist wichtiger als die Tricktechnik. Nimmt man bei diesem Zaubertrick die Präsentation weg, bleibt eine Spielkarte, die immer wieder nach oben wandert – ganz nett, aber nach dem zweiten Mal auch nicht mehr besonders. Deswegen sollte Sie sich eine tolle Präsentation ausdenken, die zu Ihrer Routine und zu Ihrem Charakter passt. Dabei ist es völlig egal, ob sie eine lustige Präsentation (z.B. die klassische...

Angle Z von Daniel Madison – ein Effekt der schon oftmals im TV vorgeführt wurde

am Jul 16, 2014 in Wissenswertes

Der bekannte Zauberkünstler David Blaine hat den Kartentrick “Angle Z” – also den Effekt mit einer abgerissenen Kartenecke – für die beiden Promis Jason Sudeikis und Olivia Wilde in dem Special “Wahr oder Magie” des australischen TV-Senders ABC vorgeführt. Auch andere herausragende Künstler der Magie – von Dan White (“The Supernaturalist” auf Channel Discovery) bis hin zu Calen Morelli (Berater von David Copperfield) – haben Angle Z vorgeführt. Der Zauberkünstler Dynamo zeigte diesen Effekt ebenfalls mit großem Erfolg.

Gespräch mit Dima Andes über den Effekt X-cluded

am Apr 19, 2011 in Aktuell, Zauberkünstler

Der kreative Zauberkünstler Dima Andes sorgt zur Zeit mit einem mentalen Karteneffekt nicht nur bei Zuschauern sondern auch in der Zauber-Szene für Aufsehen. “X-cluded” ist der Titel des Zaubertricks, der aufgrund seines durchdachten Trickprinzips durchaus auch als “Meisterwerk” bezeichnet werden kann. Über die Entwicklung von “X-cluded” gibt das nachfolgende kurze Interview mit Dima Andes Aufschluß: (Zitat von Dima Andes…) Ich führe X-Cluded jetzt schon ca. 6 Monate vor. Ich bin auf die Idee gekommen, weil ich den Effekt “Invisible Deck” total genial finde. Allerdings hasse ich das Rau/Glatt Prinzip. Ich wollte eine Alternative finden die sauberer und einfacher in der Ausführung ist. Bei der ich auch nicht ständig Karten besprühen muss. Meine Idee war es eine Vorhersage auf einer vom Zuschauer genannten Karte unterzubringen. Wie...

Nestor Hato – Manipulationen “a la Card”

am Apr 29, 2010 in Zauberkünstler

Nestor Hato ist ein neuer Stern am Himmel der magischen Welt. Dieser junge Zauberkünstler aus Frankreich, verzaubert das Publikum mit genialen Kunstgriffen und lässt die Manipulation der Karten in völlig neuem Licht erscheinen. Dynamisch, schnell und bunt ist seine Bühnenpräsenz, rasant und außergewöhnlich seine Zauberkunst. Der avantgardistische Künstler präsentiert zu schräger Musik mit ungezügelten Rhythmen eine Show, die in einem wahren Feuerwerk auf der Bühne zum Eskalieren kommt. Im Alter von 23 Jahren beschloss Nestor Hato, sich mit voll und ganz der Zauberkunst, hinzugeben. Schon kurz danach wird er von Presse und Publikum gefeiert. Er gewann bei verschiedenen Festivals und Kongressen wichtige Preise und wurde 2004 bei den französischen Meisterschaften der Manipulation mit dem Ersten Preis ausgezeichnet. Zudem war er im Pariser “Le crazy horse” ebenso zu Gast wie im...

Entscheidungshilfe zum Extractor

am Apr 20, 2010 in Wissenswertes

Der Extractor von Alakazam – genauer gesagt von Rob Bromeley und Peter Nardi – ist so ziemlich genau das, auf was viele professionelle Zauberkünstler gewartet haben. Da verwundert es nicht, dass dieses Requisit durchweg fast ausschließlich positive Bewertungen von den Käufern erhalten hat – nachzulesen z.B. hier: Bewertungen zum Extractor Dennoch kann man nicht pauschal sagen, dass es für absolut jeden Zauberkünstler genau das richtige ist. Eine kleine Kaufentscheidung soll der nachfolgende Text bieten: Bei dem Extractor handelt es sich um ein Requisit, welches für vielerlei Effekte einsetzbar ist, dabei hat zwar jeder Effekt mit “Karten” zu tun, aber die Umsetzung kann sowohl als Kartentrick, Close-Up-Effekt oder auch als Mental-Nummer erfolgen. Der Extraktor sieht genau so aus, wie ein ganz normales Bicycle-Kartenspiel. Man kann den Extraktor von allen...