Münz-Palmagen und Palmage-Techniken Lernen leicht gemacht

am Dez 20, 2016 in Tipps & Tricks, Wissenswertes

Befragt man verschiedene Zauberkünstler nach ihren ersten Palmage-Versuchen so bekommt man in nahezu allen Fällen die gleichen Aussagen zu hören. “Alles sah anfangs irgendwie künstlich / verkrampft aus und die Münze wollte auch nicht so richtig halten. ” Wenn man gerade dabei ist, Münz-Palmagen (also das heimliche Halten von Münzen in der Handinnenfläche) zu erlernen, so kann man an dieser Stelle schon einmal beruhigt sein: Nur weil es nicht auf Anhieb klappt und sich irgendwie fremdartig anfühlt, bedeutet das noch nicht, dass man irgendetwas falsch macht! Zum Üben der Palmage empfiehlt es sich zu Beginn eine möglichst große Münze zu verwenden. Dadurch wird es einfacher und man kann sich auf die Handhabung konzentrieren. Wenn man die Münze auf die Handfläche legt und mit der Daumenwurzel einklemmt, dann krümmt sich zwar die Hand, aber die Münze hält schon mal –...

David Copperfield gratuliert Joshua Messado zu seinem extravaganten Ringspiel

am Dez 18, 2016 in Aktuell

Auch David Copperfield ist ein Fan des Ringspiels von Joshua Messado – er nahm sich sogar die Zeit, um Joshua seine Hochachtung darüber auszudrücken, in welch große Verblüffung und Fassungslosigkeit er die Zuschauer versetzen kann, wenn er die Ringe in der Hand des Zuschauers durchdringen lässt. Joshua Messados Interaktion mit den Zuschauern ist dabei ein Kernstück der Vorführung. Es ist nicht etwas, das einfach nur so am Ende der Ringspiel-Vorführung angehängt wird. Diese Routine macht den Zuschauer zum Mittelpunkt der Vorführung – angefangen beim Ausstrecken eines Fingers, um die Ringe durch bloße Berührung voneinander zu trennen, bis hin zum Halten eines Rings um diesen durch einen anderen hindurch zu stoßen – und all das findet in den Händen des Zuschauers statt. Die Magie geschieht direkt vor den Augen der Zuschauer. Diese spezielle Ringspiel-Routine entwickelt...