Plastik-Karten können splittern

Von am Mai 4, 2016 in Wissenswertes

Anna van Lengen Share On GoogleShare On FacebookShare On Twitter

Das Plastikkarten sehr beständig und haltbar sind, ist durchaus wahr. Wo bei normalen Papier-Spielkarten nach einem langen Pokerabend schon einmal Verfärbungen, Eselsohren oder Kratzer vorhanden sind, kann man i.d.R. bei Kunststoffkarten noch nicht einmal den geringsten Verschleiß beobachten.

Ein Praxistest hat gezeigt, dass ein Plastikkartenspiel noch immer wie neu aussieht auch wenn es bereits 10 mal länger verwendet wurde, als es jedes normale Papier-Kartenspiel aushalten würde. Wenn man eine Spielkarte aus Kunststoff massiv hin und her biegt, geht sie trotzdem nicht aus der Form und Verfärbungen bilden sich an den Kanten unter normalen Umständen auch nicht. Demnach ist ein Kunststoff-Kartenspiel nahezu unverwüstlich – allerdings gibt es eine kleine Einschränkung!

So stabil und elastisch eine Plastikkarte auch sein mag, bei einem heftigen Schlag splittert nahezu jedes Model. Wenn man eine Kunststoffspielkarte zum Beispiel sehr heftig auf einen Tisch wirft, kann dies schon dazu führen, dass eine Ecke absplittert und die Karte komplett zerstört ist. Unter ungünstigen Umständen kann es auch schon genügen, wenn man ein geschlossenes Päckchen Kunststoff-Spielkarten auf einen Stein- oder Fliesenboden fallen lässt – wenn das Päckchen ungünstig mit einer Ecke auftrifft, wirken Stauchungskräfte die punktuell groß genug sind um die Karte zu zerreißen. Ärgerlich ist es dann natürlich, wenn man das Kartenpäckchen öffnet und plötzlich eine Hand voll Plastiksplitter hält.

Dennoch haben Plastikkarten einen großen Vorteil gegenüber Papierkarten, denn man kann diese nicht so einfach zinken. Ein alter Poker-Trick ist es, mit dem Fingernagel eine kleine Ritze in die Karte zu drücken – man spricht dabei von einem so genannten “Crimp” – das ist bei einer Papierkarte ganz einfach, hingegen bei einer Kunststoffkarte nur unter erheblichem Kraftaufwand möglich. Das ist auch ein Grund dafür, dass Kunststoffkarten oftmals bei professionellen Pokerrunden eingesetzt werden.